Wohnanlage Oberland, Schliersee

Wohnanlage Oberland, Schliersee

Die Wohnanlage Oberland, am Schliersee musste nach einem Hagelschaden saniert werden. Die Grundlagen für die Dachsanierung waren die vorhandene Holzschalung auf den Dachstühlen, gefolgt von der durch Hagelschlag weitgehend zerstörten PVC-Bahn. Die „alte“ Bahn verblieb und wurde nur an den aufgehenden Bauteilen, Durchdringungen und Einläufen aufgeschnitten. Nach Abschluss aller Abdichtungsarbeiten wurden alle Kunststoffdachflächen mit einer speziellen Farbe gestrichen. Dabei handelt es sich um eine flüssige und damit streichfähige PIB-Dachfarbe aus eben jenem Rohstoff, aus dem die Kunststoff-Dachbahn selbst gefertigt ist. Dieser Lösung werden farbgebende Pigmente beigemischt, die sich nach dem Austrocknen auf der Bahnenoberseite verteilen. Da sich die flüssige PIB-Dachfarbe mit der Bahn homogen verbindet, verbleibt diese wetterfest auf der Dachfläche.

 

  • Bauart

    Dachsanierung

  • Baujahr

    2015

  • Dachabdichtung

    PIB

  • Fläche

    3.300 m2

  • Ausführung

    mech

Weitere Referenzen