• Foto: Gerbes Dächer

Grundschule Sulingen

Grundschule Sulingen

  Grundschule mit Gründach

Die Grundschule Sulingen besteht seit den 1950er-Jahren. Zuletzt entsprach das Gebäude räumlich und funktional nicht mehr den Anforderungen an einen modernen Schulbetrieb. Es wurde daher beschlossen, die Einrichtung gemeinsam mit einem neuen Schulkindergarten an den Standort der ehemaligen Realschule des Ortes umzusiedeln.

Um den dort gelegenen Bestand aus den 1990er-Jahren entsprechend zu erweitern und für die neue Funktion nutzbar zu machen, wurde ein zweigeschossiger, von oben betrachtet sternförmiger Flachdachbau entwickelt, der in seinen zahnkranzartig angeordneten fünf Flügeln jeweils vier Unterrichtsräume beherbergt. Das 1.500 Quadratmeter große Flachdach des Klassenhauses, das 900 Quadratmeter große Dach der Pausenhalle sowie die 100 Quadratmeter große Dachfläche des vorgelagerten Technikgebäudes wurden mit einer vollflächig selbstklebenden, durchwurzelungsfesten EPDM-Bahn abgedichtet. Die Flachdachfläche des Klassenhauses erhielt dann noch eine extensive Dachbegrünung, die selbst bei hochsommerlichen Temperaturen für ein angenehmes Klima in den Unterrichtsräumen sorgt.

  • Bauart

    Neubau

  • Baujahr

    2019

  • Dachabdichtung

    EPDM

  • Fläche

    2.500 m2

  • Ausführung

    vollflächige Verklebung und teilweise Gründach-Auflast

Weitere Referenzen