Kunststoffbahnen

Umwelt

Ökologischer Vorsprung

Für umweltgerechte Dachabdichtungen bieten Kunststoffdachbahnen einen modernen Werkstoff mit umweltfreundlichem Verhalten über den gesamten Lebenszyklus. Dafür spricht der effiziente einlagige Einsatz, wie auch die Schonung von Ressourcen bei der Herstellung und dem Transport. Und nach einer langen Nutzungsdauer lassen sich die hochwertigen Bahnen sortenrein in den Recyclingkreislauf (mittels ROOFCOLLECT®) einbringen, um in einem ökologisch optimierten Produktionsprozess als Rohstoff für die nächste Generation an Kunststoffbahnen zu dienen.

Das Engagement der im DUD organisierten Hersteller für eine ökologische Produktion zeigt sich auch in der Mitarbeit in der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) sowie bei der Weiterentwicklung der Regeln zur Erstellung von Umweltdeklarationen (EPD / Environmental Product Declaration), über die alle DUD-Mitglieder verfügen.

Umweltdeklaration für Bauprodukte

Umweltdeklarationen (EPD) bieten wichtige Informationen zu Bauprodukten und ihrer Anwendung. Neben der Möglichkeit einer erleichterten Materialauswahl dienen sie als Grundlage für die Dokumentation verbauter Stoffe (zum Beispiel mittels Gebäudepass). Durch die Nutzung für Ökobilanzen erlauben EPDs, ökologischer zu planen und zu bauen – und sind Teil des Konzepts zum nachhaltigen Bauen der Bundesregierung.

Die in verschiedenen europäischen Ländern seit einigen Jahren eingesetzten EPDs basieren auf ökobilanzbasierten Indikatoren, die die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt beschreiben, und enthalten auch Aussagen zu umweltschonenden Produktentwicklungen und damit einhergehenden ökologischen Nutzungsregeln.

Grünes Licht für grüne Dächer

Gerade im Hinblick auf Dachbegrünungen entfalten Kunststoffbahnen ihr ökologisches Potenzial – kann durch ihren Einsatz bei der Dachabdichtung doch komplett auf chemische Wurzelschutzmittel (Herbizide) verzichtet werden. So besteht keinerlei Risiko der Auswaschung und eines Eintretens solcher Stoffe ins Grundwasser.

Indem sie für die nachhaltige Verbesserung von Luft und Klima in städtischen Räumen sorgen, bieten Dachbegrünungen einen höchst wertvollen Zusatznutzen auf Gebäuden. Für die zuverlässige, wirtschaftliche und ökologisch nachhaltige Abdichtung unter diesen grünen Lungen haben sich Kunststoffbahnen hervorragend bewährt.

Alternative Energie trifft perfekte Abdichtungsalternative

Nach wie vor bietet Photovoltaik eine der besten Optionen im Hinblick auf erneuerbare Energien – und schafft auf Dachflächen fast jeder Größe eine ideale Ausbaureserve für regenerative Stromerzeugung. Wichtig ist dabei die funktionssichere Abdichtung des Daches, für die sich Kunststoffbahnen dank ihrer Produkteigenschaften bestens eignen.